Startseite - Archiv

  • Aufruf zum Bildungsstreik 2009

    Die derzeitigen Zustände und Entwicklungen im Bildungssystem sind nicht weiter hinnehmbar! Weltweit sind Umstrukturierungen aller Lebensbereiche nicht mehr gemeinwohlorientiert, sondern den sogenannten Gesetzen des Marktes unterworfen. Seit ein paar Jahren ist auch das Bildungssystem in den Fokus solcher “Reformen” geraten: Bildungsgebühren und die Privatisierung treffen uns alle! Die Finanz- und Wirtschaftskrise zeigt deutlich, dass die Auswirkungen wettbewerbsorientierter Entscheidungskriterien verheerend sind.

    Veröffentlicht am 02.04.2011 in Referat Lehre und Studium, Startseite

  • Werde Wohnheimsprecher - Wahlausschreibung

    Hast Du Lust, für und mit anderen Bewohnern das Wohnheimleben aktiv mitzugestalten? Dann mach doch einfach bei den WOHNHEIMSPRECHERN mit!

    Als Wohnheimsprecher kannst Du Veranstaltungen in Deinem Wohnheim durchführen, neue Leute kennenlernen, Erfahrungen mit anderen Bewohnern austauschen, die Wohnqualität verbessern helfen und vieles mehr. Du bist somit ein Vermittler und Ansprechpartner für die Bewohner und für das Studentenwerk, um den sozialen Zusammenhalt der Mieter zu fördern. Hier siehst Du die vorgesehene Anzahl an Sprechern pro Wohnheim:

    Veröffentlicht am 02.04.2011 in Startseite

  • Zentrales Prüfungsamt

    Nachdem die Maschinenbauer im Wintersemester die Vorzüge des neuen Zentralen Prüfungsamtes mit seinen Tücken und Hürden meisterten werden dieses Semester die Studierenden der naturwissenschaftlichen Fakultäten, der Fakultäten der Informatik, der Mathematik und der Elektro- und Informations-Technik diese Vorteile auch in Anspruch nehmen dürfen. Im Laufe der kommenden zwei Wochen werden die betroffenen Prüfungsämter endgültig ihre bisherigen Pforten schließen und ihren neuen Sitz in der alten Turmbaucaféteria beziehen.

    Veröffentlicht am 02.04.2011 in Referat Öffentlichkeitsarbeit, Startseite

  • Studentische Selbstverwaltung der TU vom Aussterben bedroht

    Stellt Euch vor es ist Wahl und Niemand geht hin, oder noch schlimmer es findet gar keine Wahl statt. Im ersten Moment scheint diese Aussage wenig Sinn zu machen, doch genau so sieht es derzeit in der studentischen Selbstverwaltung an der TU Chemnitz aus. Die Amtszeit der aktuellen Vertreter in den Fachschaftsräten läuft Ende März 2011 aus, also müssten Neuwahlen angesetzt werden, doch genau hier liegt das Problem. Bisher kümmerte sich die Universität ?

    Veröffentlicht am 02.04.2011 in Referat Öffentlichkeitsarbeit, Startseite

  • Leitlinien einer künftigen Vereinbarung zwischen der Staatsregierung und den sächsischen Hochschulen

    Die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften hat am Montag im Landtag zur Zukünftigen Entwicklung der Hochschulen folgende Stellungnahme abgegeben. Sehr geehrte Ausschussmitglieder, sehr geehrte Zuhörerinnen und Zuhörer, eine Hochschulvereinbarung ist dringend notwendig, um den

    Veröffentlicht am 02.04.2011 in Referat Hochschulpolitik, Startseite

  • Künftig König Rektor statt Basisdemokratie?

    Schon mal was vom Sächsischen Hochschulgesetz gehört? Dieses Gesetz, kurz SächsHG genannt, ist quasi das Grundgesetz für die sächsischen Hochschulen. Es regelt die innere Organisation der Hochschulen von den Wahlen bis hin zur Zusammensetzung der Gremien, es schreibt die grundlegenden Rahmenbedingungen für das Studium fest und organisiert die studentische Selbstverwaltung.

    Veröffentlicht am 02.04.2011 in Referat Hochschulpolitik, Startseite