< Return to home page

Article from April 02, 2011

Studentenwerke das sind doch die wo man Essen kann und die noch die Wohnheime haben?! Das Studentenwerk ist mehr als eine billige Kantine und Vermieter, das Studentenwerk ermöglicht durch die Beratungsangebote im Bereich des Sozialen wie der BAföG Beratung, Sozialberatung, Beratung für Studierende mit Kind, Rechtsberatung, Psychosoziale Beratung uns Studierenden in allen Lebenslagen zur Seite zu stehen. Nicht vergessen darf man die Kulturförderung, sei es durch Zuschüsse oder eigene Veranstaltungen. Die Mensen sind die immer als preiswerte Kantinen angesehen werden sind auch mehr, das Studentenwerk versucht ausgewogenes gesundes Essen zu günstigen Preisen anzubieten. Nur wer finanziert das ganze? Bisher gibt der Freistaat einen geringen Zuschuss für die Mensen - dieser ist in den letzten Jahren um 50% gekürzt worden, den Rest zahlen wir Studierende. Um dem Freistaat seine soziale Verantwortung wieder bewusst zu machen gibt es eine Petition für die bis Ende Juni Unterschriften gesammelt werden. Derzeit haben wir schon circa 1000 Unterschriften gesammelt - also Liste abholen und im Bekannten und Freundeskreis Sammeln damit das Studentenwerk noch besser werden kann.

Marco Unger

Posted in Education politics department, Home page on Apr 02, 2011