< Zurück zur Startseite

Pressemitteilung vom 02. November 2015

Kategorien: Pressemitteilungen, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Referat Verkehr, Startseite

Neuer Referent des Referates Verkehr des Student_innenrates der Technischen Universität Chemnitz

Am Dienstag, den 27. Oktober, bestellte der Student_innenrat der TU Chemnitz Marius Hirschfeld zum neuen Referenten des Referates Verkehr.
Er übernimmt das Referat nach dem Ausscheiden von Bernd Hahn, der lange Zeit die Leitung inne hatte. Seit Beginn des Jahres arbeitete Marius Hirschfeld im Referat Verkehr mit und ist dadurch mit den internen Abläufen vertraut. Darüber hinaus hat er an den Verhandlungen zur Verlängerung des Student_innen-Jahrestickets und an Sitzungen des Fahrgastbeirates teilgenommen. Seine Erfahrungen als Referent für Hochschulpolitik geben ihm einen nützlichen Einblick in die politischen Hintergründe zum Ticket.

Marius Hirschfeld ist bestrebt, im kommenden halben Jahr eine_n Nachfolger_in zu finden und auch entsprechend einzuarbeiten, um einer Doppelbelastung als Referent zweier Referate zu entgehen.
Bis zum Ende der Amtszeit im März 2016 steht er jedoch für alle Belange des Referates Verkehr zur Verfügung.

Der Student_innenrat bedankt sich bei dem bisherigen Referenten Bernd Hahn für die langjährige Zusammenarbeit und das außerordentliche Engagement nicht nur in der Leitung des Referates, sondern auch und vor allem bei der Entwicklung des Student_innen-Jahrestickets hin zu dem umfangreichen Mobilitätsgaranten, den es heute für die Studierenden der TU Chemnitz darstellt.

Zum Referenten:
Marius Hirschfeld studiert Chemie im Master und ist seit Juli 2014 im StuRa aktiv.

Für Rückfragen steht Ihnen Marius Hirschfeld unter 0171/6261949 sowie verkehr@stura.tu-chemnitz.de gerne zur Verfügung.

Anhänge: