< Zurück zur Startseite

Artikel vom 26. März 2011

Kategorien: Newsletter

Newsletter SturaSitzung vom 27.05.2008

Inhhalt

  • Petitionskampagne
  • Deutsche Hochschulmeisterschaft Rugby/Leichtathletik
  • Deutsche Hochschulmeisterschaft Basketball/Volleyball/Beachvolleyball
  • European University Championship 2008 ? Basketball
  • Sächsische Hochschulmeisterschaft Volleyball
  • Beat-Wanderausstellung
  • Berichte aus den Referaten
  • Umfrage CVAG zum großen Semesterticket
  • Semesterticket

Petitionskampagne

Vom 10.Juni bis 12.Juni findet eine Petitionskampagne und Informationsveranstaltung gegen die Zuschusskürzungen der Studentenwerke in der Mensa statt.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Rugby/Leichtathletik

Die Auswahl der TU Chemnitz Leichtathletik stellte den Antrag auf Unterstützung für Fahrtkosten und Übernachtung in Höhe von 350 Euro, um vom 06.06 bis 08.06 in Tübingen an der Deutschen Hochschulmeisterschaft Leichtathletik teilnehmen zu können. Dem Antrag wurde stattgegeben. Die Auswahl der TU Chemnitz Rugby stellte den Antrag auf Unterstützung für Startgeld, Fahrtkosten und Rugbybälle in Höhe von 250 Euro, um vom 27.06 bis 29.06 in Nürnberg an der Deutschen Hochschulmeisterschaft Rugby teilnehmen zu können. Dem Antrag wurde stattgegeben.

Deutsche Hochschulmeisterschaft Basketball/Volleyball/Beachvolleyball

Die Basketball-Auswahl der TU Chemnitz stellte den Antrag auf Unterstützung für Verpflegung und Fahrtkosten in Höhe von 1000 Euro, um vom 27.06 bis 29.06 in Köln an der Deutschen Hochschulmeisterschaft Basketball und an der Ostdeutschen Hochschulmeisterschaft am 14.06.2008 in Berlin teilnehmen zu können bzw. für die Teilnahme an der Sächsischen Hochschulmeisterschaft am 24.05.2008 in Leipzig. Dem Antrag wurde stattgegeben.

Die Damen-Auswahl im Volleyballder der TU Chemnitz stellte den Antrag auf Unterstützung für Fahrtkosten in Höhe von 400 Euro, um vom 27.06 bis 29.06 in Regensburg an der Deutschen Hochschulmeisterschaft Volleyball teilnehmen zu können bzw. für die Teilnahme an der Qualifikationsrunde am 21.05.2008 in Magdeburg. Dem Antrag wurde stattgegeben. Die Auswahl der TU Chemnitz Beachvolleyball stellte den Antrag auf Unterstützung für Verpflegung und Fahrtkosten in Höhe von 372 Euro, um vom 03.06 bis 05.06 in Hamburg an der Deutschen Hochschulmeisterschaft Beachvolleyball teilnehmen zu können. Dem Antrag wurde stattgegeben.

European University Championship 2008 ? Basketball

Die Auswahl der TU Chemnitz Basketball stellte den Antrag auf Unterstützung für Unterkunft und Verpflegung in Höhe von 1250 Euro, um vom 21.07 bis 27.07 in NoviSad (Serbien) an der European University Championsship 2008 teilnehmen zu können. Dem Antrag wurde stattgegeben

Sächsische Hochschulmeisterschaft Volleyball

Für die Veranstaltung der Sächsischen Hochschulmeisterschaft Volleyball in Chemnitz am 07.06, wurde Unterstützung in Höhe von 250 Euro beantragt. Dem vorliegenden Antrag wurde stattgegeben.

Beat-Wanderausstellung

Initiative Europastudien beantragt finanzielle Unterstützung zur Durchführung der Wanderausstellung ?All you need is Beat?, sowie der dazugehörigen Vernissage vom 17. bis 28. November 2008 in Höhe von 400 Euro

Referat Sport

Der Sportreferent beantragt die Anschaffung von Sportausstattung (5 Baskettball, 5 Beachvolleyball, 5 Fußbälle) in Höhe von 697,25 Euro zum Verleih an studentische Sportgruppen. Diese werden in das Verleihsystem des StuRa eingepflegt und stehen dann allen Studenten zur Ausleihe zur Verfügung. Dem Antrag wurde stattgegeben.

Referat Kultur

Der Kulturreferent beantragt eine Unterstützung für eine Exkursion nach Dresden, welche den Besuch eines Shakespeare Stückes umfasst, in Höhe von 135 Euro. Dem Antrag wurde nicht stattgegeben, da diese Exkursion nur einem kleinen Teil der Studenten zugänglich gemacht würde. Desweiteren wurde die Finanzierung für eine Lesung von Hans Waal in Höhe
von 222.25 Euro eingereicht. Dieser wurde stattgegeben.

Referat BAFöG und Soziales

Robert Reckow wurde zum Referenten für BAFöG und Soziales gewählt.

Referat HoPo

Das Referat informiert, dass Interessierte die neuste Version der Novellierung des SächsHG auf der StuRa Homepage finden.

Umfrage CVAG zum großen Semesterticket

Der StuRa beschloss eine empirische Umfrage zum Semesterticket durchzuführen. Es wurden hierfür 1100 Euro für die Erstellung dieser Umfrage veranschlagt und beschlossen.

Semesterticket

Nach mehrstündiger Diskussion, auch mit der anwesenden Studentenschaft, konnte die erforderliche zweidrittel Mehrheit für ein großes Semesterticket (für den gesamten VMS) nicht gefunden werden. Da aktuell kein weiteres Angebot vorlag, verliert die bisherige Erhebung des semesterticketbezogenen Beitrages von 47,50 Euro hierdurch jegliche rechtliche Relevanz und eine Nichterhebung dieses Beitrages musste beschlossen werden. Der Studentenrat bemüht sich aktuell um eine Lösung dieses Problemes. Dazu wird es am 05.06.2008 eine Sondersitzung geben.

Das war es für diese Sitzung, eine schöne Woche
Bernd, für das StuRa PR-Team