< Zurück zur Startseite

Artikel vom 24. Januar 2015

Kategorien: Referat Verkehr, Startseite

Studentinnenticket und Rückmeldung zum WS13/14

Liebe Kommilitoninnen, der Studentinnenrat und sein Referat Verkehr haben alles in seiner Macht stehende getan, um in Sachen Studentinnenticket das Bestmögliche für euch heraus zu holen. Mit den konkreten Ergebnissen können wir erst an die Öffentlichkeit gehen, wenn alle Genehmigungen eingegangen sind. Die Verhandlungen zwischen dem Studentinnenrat und den Verkehrsunternehmen sind abgeschlossen. Der StuRa hat die entsprechende Beschlüsse gefällt. Nun ist die Uni als Rechtsaufsicht des StuRa in der Pflicht die Sachlage zu prüfen und zu genehmigen. An dieser Stelle besteht derzeit noch Abstimmungsbedarf. Wann die Rückmeldung konkret beginnt, können wir leider nicht genau sagen. Jedoch können wir einschätzen, dass man sich bemüht zeitnah mit der Rückmeldung zu starten. Sobald die endgültige Genehmigung der Uni bei uns eingegangen ist, werden wir natürlich auch entsprechend an die Öffentlichkeit gehen und alle wichtigen Neuerungen kommunizieren. für das Referat Verkehr Kristian ************************************************** In den Publikationen des Studentinnenrates gelten feminine Personenbezeichnungen gleichermaßen für Personen weiblichen und männlichen Geschlechts, sowie für Personen die sich keinem Geschlecht zuordnen können oder wollen.

Kristian Onischka