hopo

warning: Creating default object from empty value in /var/www/html/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

BAFöG und Hochschulfinanzierung gefährdet!

„Deutschland“ hat gewählt. Übrig bleibt eine schwarz-gelbe Regierung und nach einem vielmals als „einschläfernd“ kritisierten Wahlkampf kommt nun das böse Erwachen. Denn Bildungsföderalismus und scheinbare Autonomieforderungen lassen wenig Hoffnung auf eine bundesweite Stärkung von


Bundesregierung räumt Probleme bei der Umsetzung des Bolognaprozeß ein.

In einer kleinen Bundestagsanfrage wurde nach "Konsequenzen aus dem Bildungsstreik 2009" gefragt. Die Antworten bleiben wie so oft sehr allgemein.
Immerhin werden erneut Probleme bei der Umsetzung des Bologna-Prozesses eingeräumt.


Wählen?! - Wahlprüfsteine für die Sächsische Landtagswahl 30.08.2009

Wahlprüfsteine für die Sächsische Landtagswahl

Die KSS(Konferenz Sächsicher Studierendenschaften - Landesvertretung der Studentinnen und Studenten Sachsens - hat folgenden Parteien und Wählervereinigungen (CDU, SPD, LINKE, FDP, Bündnis 90 / Die Grünen, Freie Sachsen) einen


Chemnitz sucht Sachkundige Einwohner

Ausschüsse und Beiräte suchen Vertreter für die neue Wahlperiode – Bewerbungsfrist endet am 31. Juli

Für die kommunalpolitische Mitwirkung in den Gremien der Stadt Chemnitz werden für die im August beginnende Wahlperiode 2009 bis 2014 sachkundige Einwohner gesucht.

„Mit der Besetzung


Pressemitteilung FSR Mathe: Diktatur des Rektorats - Rektor blockiert Studiengänge

Mit der Einführung des neuen Sächsischen Hochschulgesetzes kamen viele Veränderungen auf die Hochschulen zu. Die Beschlussfassung über Studiengänge, um nur ein Beispiel zu nennen, bedarf nun nicht mehr der Genehmigung des Ministeriums sondern nur noch der des Rektors. Was aber zu einer


Studentenproteste in Chemnitz

Studentenproteste in Chemnitz

Am heutigen Dienstag, dem 28. April 2009, findet ab 13:00 Uhr auf dem Mensa-Vorplatz eine Demonstration von Chemnitzer Studierenden statt. Der Studentenrat der Technischen Universität Chemnitz bekundet hiermit seine Solidarität mit den Demonstrierenden.

Die


Studiengebühren wegfedern!

Aufruf zu einer Kissenschlacht anlässlich der Verhandlung einer Studiengebührenklage vor dem Bundesverwaltungsgericht Leipzig am 29. April 2009.

[img]Haben einzelne Bundesländer mit der Einführung von Studiengebühren gegen geltendes Internationales und Bundesrecht verstoßen? Diese Frage


KSS erklärt sich mit den Studierenden der Leipziger Protesttage solidarisch

Am heutigen Mittwoch versammelten sich Studierende der Universität Leipzig im Foyer des ‚Geisteswissenschaftlichen Zentrums’, um über die aktuellen Zustände an den Hochschulen sowie des Bildungssystems zu debattieren. Die Initiatoren der Leipziger Protesttage wollen auf die Missstände in


Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback