hopo

warning: Creating default object from empty value in /var/www/html/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Mathematikausbildung in Chemnitz vor dem Aus

Mathematikausbildung in Chemnitz vor dem Aus -- Kompromissloses und diktatorisches Rektorat will Senat Mogelpackung verkaufen -- Studenten fordern den Rücktritt des Rektorats

Mit Erschrecken musste die Studentenschaft am Dienstag, den 13.07.2010 feststellen, dass das geschäftsführende


KSS beginnt das Sommersemester mit neuer Besetzung

Die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) hat auf ihrer Sitzung am 17. April 2010 teilweise neu gewählt. Michael Moschke Student der Politikwissenschaften aus Dresden wurde zum neuem Sprecher der KSS gewählt. Er tritt die Nachfolge von Dorothee Riese an, deren Amtszeit
regulär


Leitlinien einer künftigen Vereinbarung zwischen der Staatsregierung und den sächsischen Hochschulen

Die Konferenz Sächsischer Studierendenschaften hat am Montag im Landtag zur Zukünftigen Entwicklung der Hochschulen folgende Stellungnahme abgegeben.

Sehr geehrte Ausschussmitglieder, sehr geehrte Zuhörerinnen und Zuhörer,

eine Hochschulvereinbarung ist dringend notwendig, um den


Landesregierung streicht Studierenden das Essen und BAföG

In den vergangenen Tagen haben die vier Sächsischen Studentenwerke ihre Zuwendungsbescheide erhalten. Zum Entsetzen der Geschäftsführer und der Studierenden wurden die Zuwendungen für die Verpflegungsbetriebe und das BAföG um 20% gekürzt.

"Die Durchführung des BAföG ist eine staatliche


Sachsens Zukunft ohne Lehrer

In Dresden werden derzeit die ersten Bachelor Lehramtsstudierenden fertig, leider kann die TU Dresden derzeit keine Masterstudiengänge ab Wintersemester 2010/11 anbieten da die Lehramtsausbildung nach Leipzig verlegt werden soll.

Aufgrund fehlender Regelungen werden einige Lehramtsstudierende


HRK nicht dialogbereit / inhaltliche Auseinandersetzung mit studentischen Problemen nur auf der Demo

Leipzig, den 24. November 2009. Anlässlich der Mitgliederversammlung der
Hochschulrektorenkonferenz (HRK) demonstrierten am heutigen Dienstag mehr als 9000 Studierende in Leipzig. Das Motto "KEINE Stimme ohne uns! Für eine demokratische Bildungspolitik" holte Protestierende aus dem gesamten


Solidarisierung mit den Studierendenprotesten in Österreich

KSS solidarisiert sich mit Studierendenprotesten in Österreich

Seit Donnerstag halten Studierende das Audimax der Universität Wien
besetzt. Sie demonstrieren dort für freien Hochschulzugang, Demokratisierung, Ausfinanzierung der Universitäten, Gleichstellung und faire


KEINE Stimme ohne uns! - Für eine demokratische Bildungspolitik! DEMO

Am Dienstag, 24. November 2009, 13:00 Uhr, findet eine Demonstration unter dem Motto: „KEINE Stimme ohne uns! - Für eine demokratische Bildungspolitik!“ statt.
Der Anlass: Die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) tagt am Dienstag, dem 24. November 2009, in Leipzig!

Es wird höchste


Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback