hopo

warning: Creating default object from empty value in /var/www/html/modules/taxonomy/taxonomy.pages.inc on line 33.

Für eine freie Bildung – Bildung ist keine Ware

Demo in Leipzig – ein Reisebericht

13 Studierende aus Chemnitz waren dem Aufruf des StuRa am 03.02. nach Leipzig zur Demonstration für ein gebührenfreies Studium gefolgt.
Für alle Daheimgebliebenen sei nun kurz zusammengefasst, was geschah:
Anfahrt mit dem Zug, rund eineinhalb Stunden mit


03.02. - DEMO für ein gebührenfreies Studium

Unter dem Motto "Für eine freie Bildung" findet am 03.02. als Reaktion auf die anhaltende Studiengebührendebatte und das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes die Demonstration von StudentInnen aus Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen in Leipzig statt. Gleichzeitig werden in ganz


Studiengebührenurteil Teil 2: Analysen

Nachdem sich die Medien und die diversen beteiligten Verbände seit der gestrigen Urteilsverkündung in breitem Maße mit der Thematik beschäftigt haben, kristallisieren sich erste tiefere Analysen des Urteils heraus. Dazu gehört sicherlich nicht die Aussage des bayrischen Wissenschaftsministers


BVerfG: Der Klage wurde stattgegeben!

Das Bundesverfassungsgericht hat der Klage einiger unionsgeführter Länder gegen das 6te Hochschulrahmengesetz (HRG) stattgegeben.

Es wurde der Weg für alle Bundesländer freigemacht, selbstständig Studiengebühren einzuführen, wobei der Höhe dabei aktuell keine Grenzen gesetzt sind. Eine


DEMO in Karsruhe

Es betrifft auch euch! Für ein gebührenfreies Studium! Das Bundesverfassungsgericht bildet sich eine Meinung - Wir sind dabei!


[Studiengebühren] Anhörung zur 6. HRG Novelle

Am 9. November 2004 führt das Bunderverfassungsgericht (BVG) in Karlsruhe eine Anhörung zur 6. HRG Novelle durch.

Hierbei werden die klagenden CDU-geführten Länder (darunter auch Sachsen), aber auch der Freie Zusammenschluss von Studierendenschaften (FZS) und das Deutsche Studentenwerk (DSW)


Home
Newsletter
RSS-Feed
Suche
Feedback